V.F.G. Macross Delta VF-31J Siegfried

Hime

Active member
#1
Hallo ihr Lieben


Diesmal ein Plastikbausatz von Aoshima, statt wie gewohnt von Kotobukiya. Farblich ist alles sehr hübsch gestaltet und vom Zusammenbau her, finde ich Aoshima um einiges besser. Etwas kompliziert ist die Bauanleitung, weil dort die Segmente mit den Teilen keine extra Bezeichnung haben. Deshlab empfiehlt sich die Figur besser für fortgeschrittene Bastler. Ansonsten gibt es allerding nichts zu bemängeln.

Nanami hilft mir ein bisserl beim Zusammenbau. Die einzelnen Teile der Figur habe ich schon vorgefertigt, um niemanden zu langweilen.










Die Hübsche im Einsatz. Ihr richtiges Flugzeug ist noch im Bau und wird später hier gezeigt.



Die Teile sind sehr stabil und halten deutlich besser als jene von Kotobukiya, welches ein großer Pluspunkt ist. Nichts ist nerviger als Gelenke die sich lösen, oder Hände welche dauernd abfallen.

Liebe Grüße,

Hime
 

Hime

Active member
#2
Hallo


Der Kampfjet ist nun ebenfalls fertig. War eine ganz schöne Bastellei, bis alles gepasst hat. Hier die Hübsche zusammen mit ihrem Flugzeug.









Als nächste Funktion, lässt sie sich mit dme Flugzeug verbinden. Dafür muss allerdings alles umgebaut werden. Für heute soll es jedoch erstmal reichen.
Hat wieder Spaß gemacht. Bisserl wie puzzeln, nur viel besser.

Grüße,

Hime
 
Top