• This site uses cookies. By continuing to use this site, you are agreeing to our use of cookies. Learn more.

Kantai Collection

#1
Hallo ihr Lieben


In diesem Thread stelle ich meine Schiffsmädchen aus dem beliebten Browser Game Kancolle vor. Die meisten sind von Aoshima, weil sie die schönste Base mitbringen und ihre Posen genau derer im Spiel entsprechen.

Den Anfang mach das U - Boot Mädchen "Imuya"

imuya1.jpg

imuya2.jpg

imuya3.jpg


Ein beeindruckendes "Achterdeck".:giggle:

imuya4.jpg

imuya5.jpg


Ein wenig schüchtern, die Süße.

imuya6.jpg

Thumbnails:

imuya1.jpg imuya2.jpg imuya3.jpg imuya4.jpg imuya5.jpg imuya6.jpg

Wird fortgesetzt ... .


Liebe Grüße,


Hime
 
Zuletzt bearbeitet:
#2
Hallo ihr Lieben


Weiter geht es mit der nächsten Figur "Amatsukaze".:giggle:

Das Schiffsmädchen mit ihrem Destroyer ist die ungekrönte Queen in Kantai Collection. War schwer sie zu bekommen, da sie doch recht zahlreiche Fans hat. Allerdings wo ein Wille ist, da ist auch ein Weg.

Die Box:

















Thumbnails:

am1.jpg am2.jpg am3.jpg am4.jpg am5.jpg am6.jpg am7.jpg am8.jpg


Liebe Grüße,


Hime
 
#3
Hallo ihr Lieben


Die nächste Figur ist das Zerstörer Mädchen Akizuki.

Box:

Akizuki1.jpg

Akizuki2.jpg

Akizuki3.jpg

Akizuki4.jpg

Akizuki5.jpg

Akizuki6.jpg

Akizuki7.jpg

Akizuki8.jpg

Akizuki9.jpg


Die beiden Hübschen im Einsatz.:giggle:

Akizuki10.jpg

Thumbnails:

Akizuki1.jpg Akizuki2.jpg Akizuki3.jpg Akizuki4.jpg Akizuki6.jpg Akizuki7.jpg Akizuki8.jpg Akizuki9.jpg Akizuki10.jpg Akizuki5.jpg


Liebe Grüße,


Hime
 
#4
Hallo

Hier nun ein weiteres Prachtstück, aus meiner wachsenden Kantai Figuren Reihe.
Die hübsche Yukikaze, was übersetzt "Schneewind" bedeutet.


Erstmal die Box.




Yukikaze im Spiel.




Die Gesamtansicht.




Im Profil.




Ihr gesamter Ausdruck ist genauso zauberhaft wie Ingame.




Auf dem Schild steht, das es sich hierbei um einen japanischen Zerstörer der Kagerō-Klasse handelt.




Yukikaze von der Seite.




Ein hübscher Popo.




Ihr tragbarer Geschützturm.




Das Fernglas. Wie immer alles sehr schön gestaltet.



Die Figuren von Aoshima sind von allen Herstellern noch am detailreichsten.
Zumindest finde ich das sie ihren Originalen aus dem Spiel, wie aus dem Gesicht geschnitten sind.


Liebe Grüße,


Hime
 
#5
Hallo ihr Lieben


Diesmal stelle ich das U-Boot Mädchen I-19 "Iku" vor. Ebenfalls aus Kantai Collection und vom Hersteller Funny Knights ( Aoshima ).


Die Box:




Iku in ihrer ganzen Pracht.




Seintenansicht und Hinterteil.






Details und Base.






Da das Wetter so schlecht ist, bzw. drinnen keine Nahaufnahmen ihres Gesichts möglich sind, ging es kurzerhand in den Garten.










So das war es mal wieder. Weitere Schiffsmädchen folgen ganz sicher noch.


Liebe Grüße,


Hime
 

Alice

The Element of Wisdom
Staff member
#6
Mir fällt auf, dass viele deiner Bilder irgendwie falsch fokussiert sind, und das finde ich echt schade, weil dann so viele Details deiner beeindruckenden Sammlung verloren gehen. :(
 
#7
Hallo

Wie falsch fokusiert? Ist doch alles zu erkennen. Z.b. zu schreiben Bild 3 bei Figur 5 ist Müll wäre dann schon hilfreicher damit ich es auswechseln kann. Details wie bei den Dolls ist schwierig. Dafür brauchst du eine gute Fotoausrüstung, die ich nicht besitze. In erster Linie geht es mir um die Gesichter. Bzw, die vielen Geschütztürme mancher Mädels. Gehe ich näher ran, werden die unscharf. Weiter weg oder aus einem anderen Winkel, fehlt dann wieder irgendetwas. Im alten Board hatte ich mal einen Flugzeugträger draussen abgelichtet, wegen der besseren Lichtverhältnisse. Bis Fireeyes dann anmerkte, das es dort gar nicht wirkt, bzw. nach nüscht aussieht.
Deshalb bekommt betreffende Figur auch noch neue Fotos. Vielleicht lichte ich sie mal Reihenweise auf den Vitrinen ab. In Gruppen wirken sie irgendwie ganz anders auf den Betrachter.
Das selbe Problem betrifft auch die Bilder der Aussault Lilys, weshalb ich sie noch nicht hier im Board untergebracht habe. Da war viel Schrott dabei. Wie ich sie dann wieder präsentiere weiß ich noch nicht. Ich mach mich jetzt deswegen auch nicht verrückt. Bei der Menge an Dolls und Figuren arbeitet die Wiederherstellung eh mittlerweile in Schwerstarbeit aus.

Grüße,

Hime
 

Alice

The Element of Wisdom
Staff member
#8
Ein Beispiel wäre "Iku in ihrer ganzen Pracht" (Post 5, Bild 2), das irgendwie leicht verwischt und unscharf wirkt. Das ist etwas, das mir bei deinen Bildern irgendwie immer wieder auffällt. Da ich aber die einzige zu sein scheine, die es anmerkt, will ich nicht ausschließen, dass das Problem irgendwie bei mir liegt oder so. *Schultern zuck*
 
#9
Hallo

Ein Beispiel wäre "Iku in ihrer ganzen Pracht" (Post 5, Bild 2), das irgendwie leicht verwischt und unscharf wirkt.
Jup, ist es. Ich war bisher ehrlich gesagt zu faul, bessere von ihr anzufertigen. Deshalb mache ich die auch lieber im Garten oder sonstwo, weil die Lichtverhältnisse hier im Haus, oftmals doch recht bescheiden sind. Nicht alle werden toll, nur manchmal gefällt mir beim Auswählen die Pose oder Einstellung und ich denk mir dann, "ach Mist, aber was solls. Rein damit ins Forum."
Mal schauen ob ich diese "Unart" von mir in den Griff bekomme.:giggle:

Grüße,

Hime
 

Alice

The Element of Wisdom
Staff member
#10
Find ich gut, dass du dich davon nicht abbringen lässt. Das Problem mit dem Fokus kenne ich nur zu gut von meinen LEGOs. Da sind die Details auch so fitzelig, dass selbst mit normalem Makrofokus oft nichts zu reißen ist.
 
#11
Hallo ihr Lieben


Hayasui ist eingetroffen. Funny Knights (Aoshima) hat sie wie gewohnt sehr hübsch in Szene gesetzt.


Die Box und Inhalt.






Gesamtansicht.




Details.








Ein Modell des Original Schiffes als Handtasche.






Ihr ansprechendes Gesicht.




Ihr Outfit ist schlicht, dafür alltagstauglich. Das würde ich so auch anziehen.
Insgesamt wieder eine äußerst gelungene Umsetzung aus dem Spiel.


Wird fortgesetzt ... .


Liebe Grüße,


Hime
 
#12
Hallo ihr Lieben


Nun stelle ich Maya in ihrer Kai Ni Form vor. Ist wie gewohnt alles sehr ansprechend gestaltet. Da läßt Aoshima keine Wünsche offen.


Ihr hübsches Gesicht.




Maya zeigt gerne ihr Höschen.




Zu dem gewagten Outfit ...




... passt auch der freche Gesichtsausdruck.




Die Base.




Der Arm ist ab.




Maya's Verwandlung in einen schweren Kreuzer.











Ein paar Ingame Bilder. Maya in ihrer normalen Version.




Kai Ni.





Nach einem harten Gefecht.




Die Figur war jetzt preislich bald wie eine große Azone, dafür allerdings auch ihr Geld Wert. Maya sieht einfach nur atemberaubend aus.


Liebe Grüße,


Hime
 
#13
Hallo ihr Lieben


Diesmal die kleine "Heldin" des Films und auch des Games, da sie dort als eine von fünf Startchars auswählbar ist. Fubuki.

Die hübsche Box.




Eine andere Base, da sie von Kotobukiya statt Aoshima ist. Nur diese Figur wollte ich mir einfach nicht entgehen lassen.













Wird fortgesetzt ... .


Liebe Grüße,


Hime
 
#14
Hallo ihr Lieben


Für dieses Jahr habe ich mir vorgenommen, meine Kantai Schiffsmädchen Sammlung weiter auszubauen.


Hikoujouki / Airfield Princess


Noch etwas größer und gemeiner als die berühmte Northern Princess. Dieses Miststück hat ein Geschütz mit gewaltigen Zähnen.












Nahaufnahme und die schön dargestellten Starbahnen.






Als nächstes folgt:

Ro-500


Hierbei handelt es sich um das deutsche U-Boot 511, das später von der japansichen Marine als Geschenk übernommen wurde und den obigen Namen bekam.

Mir gefällt die witzige Darstellung mit dem Eis in ihren Pfötchen.






Spielerei mit ihrem Torpedo. Wie bei jeder Kantai Figur, ist wieder alles sehr detailliert.










Das war's. Weitere Schiffsmädchen sind vorbestellt und werden demnächst folgen.


Liebe Grüße,


Hime
 
#15
Hallo ihr Lieben


So, wie angekündigt hat das Flugzeugträgermädchen Zuikaku Kai-II, neue Fotos erhalten. Jetzt hoffe ich das die Details besser in den Vordergrund rücken, als seinerzeit bei den Aufnahmen im Garten. Hat sich wohl irgendwie mit ihrem Outfit gebissen.

Eine etwas herbe, kampferprobte Erscheinung und trotzdem eine Schönheit. Der "Tarnfarbenlook" setzt sich übrigens aus den gleichen Farben zusammen, wie bei ihrem historischen Original, das im Golf von Leyte im Oktober 1944 versenkt wurde.

Japanese_aircraft_carrier_Zuikaku.jpg











Details und davon hat sie genug.






Ein schöner Rücken kann auch entzücken ... .:giggle:





Ist schon eine Hübsche. Jetzt muss ich mir nur noch ihr Schwesterschiff Shōkaku abgreifen. Nur leider ist das Sold Out. Immer diese Luxus Problemchen ... .:LOL:


Liebe Grüße,


Hime